Teilnahmebedingungen

I. Gegenstand

1. Diese Teilnahmebedingungen regeln abschließend die Teilnahme an der zeitlichen befristeten Gewinnspielaktion „Die Daim Tour deines Lebens!“ der Genuport Trade AG, Gutenbergring 60, 22848 Norderstedt (nachfolgend bezeichnet als “Veranstalter”) durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten.

2. Mit der Teilnahme am Wettbewerb akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen und die Datenschutzbestimmungen.

II. Teilnahme

1. Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche und geschäftsfähige Person ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Wettbewerbs beschäftigt sind oder waren.

2. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist nur online möglich und erfolgt über die Kampagnenseite (www.daim-on-tour.de).

3. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos mit Ausnahme der jeweiligen Internetverbindungskosten.

4. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Gewinnspielteilnahme auszuschließen, wenn diese den Spielablauf manipulieren oder dies versuchen, falsche Angaben im Rahmen der Registrierung machen und/oder gegen gesetzliche Bestimmungen oder die Teilnahmebedingungen verstoßen. Sollte in einem solchen Fall bereits ein Gewinn übergeben worden sein, kann dieser ggf. zurückgefordert werden.

III. Ablauf des Gewinnspiels

1. Das Gewinnspiel startet am 01.02.2017 00.00 Uhr und endet am 31.05.2017 um 23.59 Uhr.

2. Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur durch Einzelpersonen möglich.

3. Jeder Teilnehmer kann maximal 1 x täglich am Gewinnspiel teilnehmen. Die Teilnahme wird durch eine IP-Sperre überprüft. Eine mehrfache Teilnahme erhöht die Gewinnchance nicht.

4. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen, zu unterbrechen oder zu beenden und die Teilnahmebedingungen jederzeit aus wichtigem Grund zu ändern. Davon wird insbesondere dann Gebrauch gemacht, wenn aus technischen Gründen (z.B. Computerviren, Manipulation am System oder Hard-/Softwarefehler) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann.

IV. Gewinne und Gewinnermittlung

  1. Nach dem Aktionszeitraum wird aus allen Teilnehmern der Hauptpreis verlost:
    1. Hauptpreis: Insgesamt ein Gutschein über einen gemieteten VW-Bus des Anbieters www.rent-a-bulli.de für insgesamt zwei Wochen (13 Nächte) im Maximalwert von EUR 2.000,00 sowie ein Benzingutschein über EUR 1.000,00 in Form einer Shell Gutscheinkarte. Pro Übernachtung sind 250 Freikilometer inklusive, bei mehreren Nächten zählt die Gesamtkilometerzahl. Mehrkilometer werden mit 0,30€/Kilometer berechnet. Der Gewinner muss mindestens ein Jahr im Besitz des Führerscheins sein. Der Selbstbehalt beträgt EUR 1.000,00 bzw. EUR 2.000,00, wenn das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet wurde. Der Selbstbehalt kann durch eine Extraversicherung auf 0,00 EUR gesenkt werden. Die Kosten hierfür trägt der Gewinner. Eventuelle zusätzliche Kosten muss der Gewinner selbst tragen. Für die Reise gelten die weiteren Bestimmungen des Anbieters www.rent-a-bulli.de. Die Reise muss bis zum 31.12.2017 gebucht und im Zeitraum 01.06.2017-31.05.2018 angetreten werden. Der Gewinner ist allein dafür verantwortlich, gültige Aufenthaltsgenehmigungen einzuholen und eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Der Gewinner tritt die Reise auf eigene Gefahr zu den Bedingungen des Reiseanbieters an. Eine Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen.
  2. Während des Aktionszeitraum werden folgende Preise verlost:
    1. Wöchentlich einer von insgesamt 18 Gutscheinen für jeweils eine Sonnenbrille im Wert von 70,00 EUR, ausschließlich einzulösen in einer Filiale von eyes and more.
    2. Täglich eines von insgesamt 120 Paketen mit je 1x Packung Daim Mini.
  3. Die Gewinner der Sonnenbrille und des Daim-Pakets werden bei der Teilnahme am Glücksrad per Zufallsgenerator ermittelt. Es erfolgt eine unmittelbare Gewinnbenachrichtigung direkt auf der Website. Zusätzlich werden die Wochengewinner per Mail benachrichtigt.
  4. Über den Gewinner des Hauptpreises entscheidet das Los. Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt.
  5. Die im System hinterlegten Daten des Zufallsgenerators sind verbindlich für die Ausschüttung des Gewinns. Eine Ausschüttung des Gewinns erfolgt nicht aufgrund grafischer Darstellungen des Glücksrads.
  6. Barauszahlung und Umtausch der Gewinne sind nicht möglich. Der Anspruch auf einen Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden. Der Veranstalter behält sich jedoch das Recht vor, die Gewinne auszutauschen, so außerhalb des Einflussbereiches des Veranstalters liegende Gründe den Veranstalter hierzu zwingen.
  7. Der Veranstalter behält sich vor, die Gewinner auf www.facebook.com/daim und www.daim-on-tour.de mit Vor- und Nachnamen zu nennen.

V. Vorzeitige Beendigung bzw. Abbruch des Gewinnspiels

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Der Veranstalter ist berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für den Veranstalter unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Veranstalters liegen sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Gewinnspiels stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf des Gewinnspiels.

VI. Haftung

  1. Den Veranstalter trifft keine Haftung bei
    1. Fehlern bei der Übertragung von Daten;
    2. Diebstahl oder Zerstörung sowie unautorisiertem Zugang zu und Veränderungen an Teilnehmerdaten;
    3. technischen Störungen jeglicher Art (z.B. Darstellungsfehler);
    4. Beschädigungen des Computers eines Teilnehmers oder jeder anderen Person, die aufgrund der Teilnahme am Wettbewerb entstanden sind.
  2. Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
  3. Vorbehaltlich Ziffern VI.1. und VI.2. haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  5. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

VII. Datenschutzhinweise

1. Der Veranstalter erhebt und nutzt die Daten der Teilnehmer für den Zweck des durchzuführenden Wettbewerbs. Eine darüber hinausgehende Erhebung und Nutzung der Daten erfolgt nur, soweit die Teilnehmer darin einwilligen.

2. Folgende Daten werden von den Teilnehmern durch den Veranstalter erhoben und dienen der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Wettbewerbs: E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, IP-Adresse.

3. Soweit die Daten für die Abwicklung des Gewinnspiels nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitergehende Nutzung eingewilligt haben. Soweit sich die Genuport Trade AG für die Durchführung des Gewinnspiels eines Dritten bedient, versichern wir Ihnen, dass auch hier Ihre Daten mit äußerster Sorgfalt behandelt werden und nur für den Zweck der Bestellung genutzt und danach gelöscht bzw. gesperrt werden.

4. Ergänzend gelten im Übrigen die Datenschutzbestimmungen.

VIII. Schlussbestimmungen

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Es gilt, soweit gesetzlich zulässig, das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts.

3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.